Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande
als flöge sie nach Haus.
(Joseph von Eichendorff)

Über ihr Herzensprojekt "Patenkinder in Kerala/Indien" konnte sie mit großer Begeisterung sprechen:

Es geht uns gut und ich bin dankbar für unser Leben. Ich möchte anderen helfen, denen es nicht so gut geht und zurückgeben, was mir in meinem Leben geschenkt wurde. Da habe ich mich entschlossen mit Pfarrer Sebastian Edakarottu das Patenkindprojekt in Kerala/Indien zu unterstützen. Durch eine Ausbildung bekommen auch die ärmsten Kinder eine Chance, ihre Zukunft besser zu gestalten.
Wir waren schon 3-mal mit einer Gruppe und Pfarrer Sebastian in Indien. Wir haben unsere Patenkinder auch schon besucht bzw. ein Treffen aller Patenkinder organisiert. Es war sehr, sehr herzlich und liebevoll. Das Strahlen der Kinderaugen bleibt unvergesslich. Herbert und ich haben uns entschlossen je ein behindertes Kind operieren zu lassen. Die Kinder können jetzt laufen und es ist ein wunderschönes Gefühl für uns. Inzwischen habe ich rund 180 Paten für die Kinder gefunden. Ich danke allen sehr herzlich für die Unterstützung der Kinder.
Meiner Meinung nach ist es unsere Pflicht Kindern in Not zu helfen ... (Hilde Plank)

Ihre Fürsorge, ihr Engagement, ihre Begeisterung werden wir vermissen.
Ein aufrichtiges DANKESCHÖN!